Indexhibit Teil 6 – Projekte featuren mit der automatischen Slideshow mit Fade-Effekt

Mittwoch, 30. Juni 2010 17:14

In diesem Tutorial geht es wieder um Indexhibit und wie ihr auf der Startseite einzelne Projekte in einer Slideshow featuren und direkt verlinken könnt.

Das InnerFade Script könnt ihr euch hier runterladen.

Dieser Teil kommt in die index.php in eurem Theme-Ordner:

<script type=”text/javascript” src=”<%baseurl%><%basename%>/site/js/jquery.innerfade.js”></script>

<script type=”text/javascript”>

$(document).ready(
function(){
$(‘#slideshow’).innerfade({
animationtype: ‘fade’,
speed: ‘slow’,
timeout: 3000,
type: ‘random’,
});

});

</script>

Und diesen Teil kopiert ihr in eurem Backend auf die gewünschte Seite. Hier wird nur ein Bild aufgerufen. Den Teil müsst ihr kopieren und natürlich die Verlinkung und die Bildquelle ändern.

<div id=”slideshow”>

<a href=”http://www.incolorswetrust.com/project/whats-he-building”><img src=”http://www.incolorswetrust.com/files/slideshow/building.jpg” width=”600″ height=”334″ /></a>

</div>

Die Bilder müsst ihr entweder separat erstellen und über FTP hochladen oder ihr verlinkt auf Bilder, die sowieso schon in den Projekten verwendet werden.
Die Bilder können auch unterschiedliche Größen haben, schöner sieht’s aber aus, wenn sie alle gleichgroß sind.

weitere Indexhibit Tutorials:

Post to Twitter Post to Facebook

Thema: Indexhibit, Tutorial | Kommentare (115)

OFFF 2010 Sponsors Titles by Julien Vallée

Dienstag, 29. Juni 2010 11:34

Mit Spannung erwartet waren auch die sehr ideenreichen Sponsors Titles auf der diesjährigen Offf von dem talentierten Julien Vallée:

Full credits
Hier findet ihr Julien Vallée’s Homepage mit vielen taktilen Arbeiten.

Post to Twitter Post to Facebook

Thema: Motion | Kommentare (0)

Offf 2010 in Paris

Montag, 28. Juni 2010 15:05

offf

Ich bin gestern recht müde aber total begeistert aus Paris zurückgekommen, wo dieses Jahr die jährlich stattfindende Design-Konferenz Offf lief.

Hier schonmal ein Link zur Veranstaltungsseite: www.offf.ws

Ich muss sagen neben den tollen Vorträgen und Impressionen hat mich vor allem begeistert mit vielen sehr netten Menschen aus der Branche ins Gespäch zu kommen.
Gerade für mich als Neuling ist es spannend zu hören was die “alten Hasen” so erzählen oder einfach mal Artists zu treffen, von denen man ihre Arbeiten nur aus dem Internet kennt.

Es gab vielleicht ein paar wenige Kritikpunkte an der Offf, die meinen Eindruck aber nicht wirklich beeinflußt haben.

Ich hab auch das ein oder andere gefilmt und werd versuchen in den kommenden Tagen was vernünftiges zusammenzuschneiden.

Bis dahin gibts auf diesem Offf Blog viele nette Fotos der Referenten
und hier schon mal die Offf Titles 2010:

Post to Twitter Post to Facebook

Thema: Motion, Veranstaltung | Kommentare (0)

Skurrile Animationswelten von Anthony Francisco Schepperd

Sonntag, 20. Juni 2010 18:10

Das erste Video ist noch ziemlich frisch und erst vor 4 Tagen auf Vimeo erschienen. Es ist ein Musikvideo für Blockhead und ihrem Song “The Music Scene”.

Nicht ganz so verrückt aber trotzdem sehr sehenswert ist das schon etwas ältere Video “Wail to God” von Ape School.

Diese Arbeiten erinnern mich ein Stück weit an die Animationsfilme von Patrick Smith und mindestens genausso abgedreht.
Der begabten Anthony Francisco Schepperd, aus dessen Fantasie diese Welten entsprungen sind, lebt zur Zeit in Philadelphia (USA) und arbeitet als eigenständiger Animator (hauptsächlich mit Flash).

Post to Twitter Post to Facebook

Thema: Motion | Kommentare (2)

Countdown Cinema4D workthrough mit Explosion FX und After Effects Compositing

Freitag, 4. Juni 2010 19:55

Ich zeige euch hier welche Einstellungen und Effekte ich in Cinema4D angewendet habe und wie das ganze dann in After Effects weiter verarbeitet wurde damit letztendlich das hier dabei rauskommt:

Post to Twitter Post to Facebook

Thema: After Effects, Cinema4D, Tutorial | Kommentare (1)

Musikvideo: Audiobullys – Only Man

Donnerstag, 3. Juni 2010 13:13

Als ich dieses Video gesehen habe, hat es mich direkt an das sehr erfolgreiche Justice Video “D.A.N.C.E” errinnert und siehe da, dieses Video ist auch von den Regisseuren Jonas & Francois. Finds jedenfalls sehr cool, wie die Schuhsolen in Szene gesetzt wurden.

Post to Twitter Post to Facebook

Thema: Motion, Type | Kommentare (0)

Countdown Animation im Miami Vice Stil

Montag, 31. Mai 2010 15:40

Ich hab am Wochenende diese kurze Animation für 5 Seconds Project vom Greyscalegorilla gestaltet und wollts euch nicht vorenthalten.

Prinzipiell sind die Zahlen und die fliegenden Polygone in Cinema4D gemacht und der ganze Look dann in After Effects.

Ich überlege ob ich nicht ein kurzes Video darüber mache wo ich dann in die Programme reingehe. Wenn euch das interessieren würde, sagt mal bescheid.

Post to Twitter Post to Facebook

Thema: Motion | Kommentare (2)

Deadline – Post-It Stop Motion plus Making of

Montag, 24. Mai 2010 13:48

Dieser kurze Animationsfilm ist schon etwas älter, aber ich habe mich erst kürzlich über die Art der Technik mit jemandem unterhalten und dachte ich poste ihn samt Making of.

Im Making of sehen wir, dass eine gute Planung einem später sehr viel Arbeit abnehmen kann.
Hier wurd das Raster und das Design in Illustrator entworfen und in Flash animiert. Dann wurde jedes einzelne Frame mit einem Beamer an die Wand geworfen und mit echten Post-Its nachgebaut.

Post to Twitter Post to Facebook

Thema: Motion | Kommentare (0)

The Raven – Kurzfilm und Behind the Scenes

Donnerstag, 20. Mai 2010 10:21

Behind the Scenes

Post to Twitter Post to Facebook

Thema: Film, Motion | Kommentare (0)

Abstrakte 3D-Filme

Mittwoch, 19. Mai 2010 13:25

Ich weiß nicht wie das bei euch ist, aber wenn ich mich mit einer neuen Technik beschäftige oder einem neuen Programm, dann interessieren mich immer mehr die Arbeiten, die damit gemacht werden.
Und da ich mich zur Zeit mehr und mehr mit Cinema4D beschäftige, gefallen mir zunehmend die 3D-Animationen auf Vimeo. Allerdings bin ich mehr ein verfechter des Abstrakten 3D.

Also hier mal zwei abstrakte Animationsfilme von unterschiedlichen Künstlern:

The Light, Diplomarbeit von Ishu Yoon

Modul / Zhestkov.com von Maxim Zhestkov

Post to Twitter Post to Facebook

Thema: Motion | Kommentare (0)