Beitrags-Archiv für die Kategorie 'Vortrag'

Diplomschau Dortmund – Schauraum 4

Freitag, 16. Juli 2010 10:52

schauraum

Dieses Wochenende findet die Diplomschau an meiner FH (Dortmund) statt und ich muss sagen, bisher sieht das sehr gut organisiert aus, Kompliment an das Schauraum-Team!

Alwina wird mit ihrer Diplomarbeit auch in einem der Räume (Nr. 20) zu finden sein!

Hier mal das Programm:

FR 16.07.2010 AB 20UHR
laden wir nach der offiziellen Ehrung der Absolventen alle zur Vernissage von SCHAURAUM4 in den Räumlichkeiten der Fachhochschule ein. Im Anschluss werden alle partywütigen Besucher im Foyer des Gebäudes zum Tanz aufgefordert.

SA 17.07.2010 VON 12 BIS 20UHR
ist die Ausstellung geöffnet. Außerdem gibt es eine kleine Vortragsreihe in der Aula:

CHRISTOPH ENGEL 13 –14 UHR
Alumni FH Dortmund, freier Fotograf und Buchgestalter, Karlsruhe

LAMBERT UND LAMBERT 14:15 – 15:15 UHR
BĂĽro fĂĽr Typografie, Konzeption und Gestaltung, DĂĽsseldorf

SO 18.07.2010 VON 10 BIS 18UHR
ist die letzte Möglichkeit die Ausstellung zu bewundern. In der Aula werden über den Tag verteilt nochmals alle Abschlussfilme der Studienrichtung Kamera gezeigt.

weitere Infos und eine Vorschau der Diplomarbeiten unter schau-raum.net

Schaut euch noch den Trailer an:

Dann hoffe ich mal, man sieht sich dort!

Post to Twitter Post to Facebook

Thema: Veranstaltung, Vortrag | Kommentare (0) | Autor:

Universal Everything Reel 2010

Sonntag, 14. Februar 2010 0:05

Universal Everything arbeitet im Bereich Motion und Interactive, ihre Arbeiten schaffen den Spagat zwischen Kunst und Design. Dies ist das aktuelle Reel 2010. Ihre Arbeiten sind experimentell und modern, absolut sehenswert!

Wer noch mehr über Universal Everything und die herangehensweise erfahren möchte, sollte sich diesen Vortrag von Gründer und Director Matt Pyke anschauen.

Post to Twitter Post to Facebook

Thema: Interactive, Motion, Vortrag | Kommentare (0) | Autor:

Vortrag von Nick Campbell (Greyscalegorilla)

Mittwoch, 27. Januar 2010 18:58

Einen sehr interessanten Vortrag fĂĽr angehende Designer und Kreative, hat Nick Campbell vor einer Klasse in Schweden gehalten.
Es geht um seinen Werdegang und vor allem um Ratschläge für Studenten, welche Anforderungen Agenturen an sie haben und wie man auf sich selbst aufmerksam macht.

Weitere Links:
Greyscalegorilla Blog

Post to Twitter Post to Facebook

Thema: Vortrag | Kommentare (0) | Autor:

Vortrag ĂĽber openFrameworks und ĂĽber verschiedene interaktive Projekte

Dienstag, 24. November 2009 14:10

Zachary Lieberman hält einen Vortrag über openFrameworks und einige super interessante Projekte, die damit entstanden sind. Wer nicht so viel Zeit mitbringt, sollte sich das untere kurze Video über ein paar mit openFrameworks realisierte Projekte anschauen.

Zur Info: openFrameworks ist ein open source toolkit entwickelt für kreatives programmieren. Es ist in C++ geschrieben und läuft unter Windows, Mac OS X und Linux. Es lässt sich mit Processing vergleichen. Hier ein Link zur openFrameworks-Seite auf Wikipedia.org

 

Kurzes Video (6:30 Min.) ĂĽber verschiedene Projekte realisiert mit openFrameworks:

Weitere Links:
Zachary Liebermans Homepage
Offizielle openFrameworks-Seite

Post to Twitter Post to Facebook

Thema: Interactive, Motion, Vortrag | Kommentare (0) | Autor:

Medion Werbespot und Making of Präsentation von Kay Tennemann

Montag, 2. November 2009 12:54

Auf meiner Suche im Internet nach Motion-Clips zum bevorstehenden MTV European Music Award 2009, die bei meiner Praktikumsstelle Parasol Island (PI) produziert wurden, bin ich auf Kay Tennemann gestoĂźen, der als Freelancer bei PI die Clips produziert hat.
Zum MTV EMA werde ich dann bei Zeiten nochmal berichten. Ich finde das gesamte Show-Package auf jeden Fall sehr gelungen und freue mich es am 05.11. um 20.00 Uhr auf MTV in Action zu sehen.

In diesem Artikel zeige ich euch einen Vortrag von Kay, den ich auf seiner Vimeo-Seite gefunden hab. Die ist ĂĽbrigens allemal einen Blick wert!

Kay erzählt von der Entstehung (technisch, wie auch organisatorisch) des Medion Werbespots, der selbst zwar schon etwas älter ist, was aber den Blick hinter die Kulissen nicht schmälert:

 

Und hier der 30-SekĂĽnder Werbespot:

 

Weitere Links:
Kay Tennemann’s Homepage
Kay Tennemann’s Vimeo Seite
Kay Tennemann’s Blog

Post to Twitter Post to Facebook

Thema: Motion, Vortrag | Kommentare (1) | Autor: