Beitrags-Archiv für die Kategorie 'Tutorial'

Indexhibit Teil 6 – Projekte featuren mit der automatischen Slideshow mit Fade-Effekt

Mittwoch, 30. Juni 2010 17:14

In diesem Tutorial geht es wieder um Indexhibit und wie ihr auf der Startseite einzelne Projekte in einer Slideshow featuren und direkt verlinken könnt.

Das InnerFade Script könnt ihr euch hier runterladen.

Dieser Teil kommt in die index.php in eurem Theme-Ordner:

<script type=”text/javascript” src=”<%baseurl%><%basename%>/site/js/jquery.innerfade.js”></script>

<script type=”text/javascript”>

$(document).ready(
function(){
$(‘#slideshow’).innerfade({
animationtype: ‘fade’,
speed: ‘slow’,
timeout: 3000,
type: ‘random’,
});

});

</script>

Und diesen Teil kopiert ihr in eurem Backend auf die gew√ľnschte Seite. Hier wird nur ein Bild aufgerufen. Den Teil m√ľsst ihr kopieren und nat√ľrlich die Verlinkung und die Bildquelle √§ndern.

<div id=”slideshow”>

<a href=”http://www.incolorswetrust.com/project/whats-he-building”><img src=”http://www.incolorswetrust.com/files/slideshow/building.jpg” width=”600″ height=”334″ /></a>

</div>

Die Bilder m√ľsst ihr entweder separat erstellen und √ľber FTP hochladen oder ihr verlinkt auf Bilder, die sowieso schon in den Projekten verwendet werden.
Die Bilder k√∂nnen auch unterschiedliche Gr√∂√üen haben, sch√∂ner sieht’s aber aus, wenn sie alle gleichgro√ü sind.

weitere Indexhibit Tutorials:

Post to Twitter Post to Facebook

Thema: Indexhibit, Tutorial | Kommentare (115) | Autor:

Countdown Cinema4D workthrough mit Explosion FX und After Effects Compositing

Freitag, 4. Juni 2010 19:55

Ich zeige euch hier welche Einstellungen und Effekte ich in Cinema4D angewendet habe und wie das ganze dann in After Effects weiter verarbeitet wurde damit letztendlich das hier dabei rauskommt:

Post to Twitter Post to Facebook

Thema: After Effects, Cinema4D, Tutorial | Kommentare (1) | Autor:

Indexhibit Teil 5 – CSS Layout die Zweite

Sonntag, 2. Mai 2010 14:26

Neues Indexhibit Video, diesmal wie ihr eure Bilder mit Border verseht und ein paar andere Tipps.
Wer Bock hat, kann ja mal seine Indexhibit-Seite posten. W√ľrd ich gern mal sehen!

weitere Indexhibit Tutorials:

Post to Twitter Post to Facebook

Thema: Indexhibit, Tutorial | Kommentare (33) | Autor:

Indexhibit Teil 4 – horizontales Format und tranzparentes Menu

Mittwoch, 14. April 2010 18:42

Ausgehend von einem Kommentar zum zweiten Indexhibit Tutorial habe ich hier die Themen “horizontales Format” und “tranzparentes Menu” abgedeckt. Au√üerdem zeige ich kurz, wie ihr eine Introseite erstellen k√∂nnt.

Indexhibit Tutorials:

Post to Twitter Post to Facebook

Thema: Indexhibit, Tutorial | Kommentare (47) | Autor:

Indexhibit Tutorial Teil 3 – expanding Menus

Dienstag, 13. April 2010 9:53

Ich zeig euch in diesem Tutorial, wie ihr das Menu in ein Dropdown Menu verwandelt. Die erwähnten Java Script Dateien und den weiteren Code könnt ihr euch hier runterladen.

Noch ein Hinweis zu dem Script: In der JS-Datei steht an einer Stelle “var speed = 200;” mit dieser Zahl k√∂nnt ihr steuern, wie schnell oder langsam das Menu aufklappt.

Indexhibit Tutorials:

Post to Twitter Post to Facebook

Thema: Indexhibit, Tutorial | Kommentare (71) | Autor:

Indexhibit Layout anpassen – Tutorial Teil 2

Sonntag, 4. April 2010 10:06

Hier also der zweite Teil des Indexhibit Tutorials. Es wird erklärt, wie ihr oben links euer Logo einbettet, wie ihr den Link zu indexhibit aus der Navigation löscht (ihr solltet indexhibit dann im Impressum verlinken) und wie ihr das Menu anpasst.

Au√üerdem empfehle ich euch das Firefox Add-on Firebug f√ľr die Bearbeitung.

Indexhibit Tutorials:

Post to Twitter Post to Facebook

Thema: Indexhibit, Tutorial | Kommentare (130) | Autor:

Indexhibit installieren – Tutorial Teil 1

Montag, 22. März 2010 17:29

Endlich wieder ein neues Tutorial! Diesmal f√ľr alle, die endlich mal ihre Arbeiten online stellen wollen, aber sich mit Websites und HTML nicht sonderlich auskennen.
Die Lösung heißt Indexhibit. Das ist ein kostenloses CMS (Content-Management-System) was es ermöglicht, einmal installiert, sehr schnell und einfach neue Arbeiten online zu stellen.

In diesem Video erkläre ich, wie es installiert wird und wie die ersten Projekte angelegt werden. In Teil 2 geht es dann um das anpassen des Designs mittels CSS und HTML.

Habt ihr noch Probleme bei der Installation, schreibt in die Kommentare und ich werde versuchen zu helfen.

Indexhibit gibt es hier.
Solltet ihr noch Webspace samt Domain suchen, ich bin mit meinem Kram bei All-Inkl und sehr zufrieden (guter Service). Alwina’s Domain ist bei Host4Free registriert, da bekommt ihr f√ľr 2 Euro im Monat schon das, was ihr f√ľr Indexhibit braucht. G√ľnstiger gehts eigentlich nicht.
Wenn ihr einen der beiden Webhoster nutzen wollt, nehmt doch die folgenden Links, dann bekommen wir eine kleine Provision:

Webhosting von All-Inkl
Webhosting von Host4Free

Indexhibit Tutorials:

Post to Twitter Post to Facebook

Thema: Indexhibit, Tutorial | Kommentare (144) | Autor:

AE-Kamera Einstellungen und ihre Sonderheiten

Sonntag, 22. November 2009 20:40

Hier ist das angek√ľndigte Video-Tutorial zur Kamera in After Effects. Es behandelt die 3 unterschiedlichen Ausrichtungsmethoden, sowie das Ausrichten an ein Null-Objekt und die Fokuseinstellungen f√ľr Tiefensch√§rfe mit der Blende.
Die im Video erwähnte AE-Datei könnt ihr euch hier runterladen.

Weitere Links:
Maltaannon’s Homepage

Post to Twitter Post to Facebook

Thema: After Effects, Tutorial | Kommentare (1) | Autor:

Effekte: Audiosprektrum und Audiowellenform in After Effects

Sonntag, 15. November 2009 19:15

In After Effects gibt es zwei Effekte, die eine Tonspur visualisieren. Welche Einstellungen was bewirken erkläre ich in diesem Tutorial.
Im nächsten Tutorial werde ich auf die 3D-Kamera in After Effects eingehen. Wenn ihr spezielle Fragen hierzu habt, schreibt sie in die Kommentare und ich werde sie im nächste Video-Tutorial mit einbinden.

Post to Twitter Post to Facebook

Thema: After Effects, Tutorial | Kommentare (1) | Autor:

Arbeiten mit Sound in After Effects

Sonntag, 8. November 2009 20:31

In After Effects gibt es einige Techniken, die euch das Arbeiten mit Sound erleichtern. Diese Tipps werden in diesem Tutorial erl√§utert und au√üerdem noch, wie ihr eure Animation vom Sound steuern lassen k√∂nnt. Zum Schluss gibt es noch einige Ressourcen-Tipps f√ľr Sound.

Das erwähnte Plugin von Trapcode namens Sound Keys findet ihr hier. Ihr könnt euch eine vollfunktionsfähige Demo runterladen.

Weitere Links:
CC Mixter
The Freesound Project
SoundBible
Free-Loops

Post to Twitter Post to Facebook

Thema: After Effects, Tutorial | Kommentare (3) | Autor: