Beitrags-Archiv für die Kategorie 'Making Of'

Latest Clips #5

Dienstag, 1. März 2011 15:37

Heute gibts mal wieder ein paar Videos vom Feinsten, die mir in der letzter Zeit in den Weiten des Internets über den Weg gelaufen sind.

ALPHABLOKS – Motion Typography

by AAU VFX Mograph

Typoanimation einer Motiondesign Klasse in San Francisco. Jeder Student hat 3 Buchstaben animiert. Weitere Infos zu diesem Porjekt gibts hier.

#FullCircle

by Neekoe

Abstrakte C4D Animation mit jeder Menge Hair! Konzept und Technik Breakdown hier.

FourPlus Showreel 2010


Sehr schickes Showreel von Pavel Pavlov und Co (Jelio Dimitrov, Radoslav Mitkov). Von ihm ist auch das Video Shapes in Motion, hab ich das eigentlich schon mal verlinkt? Hier!

MAD MMX – Opening Title Sequence

by Physalia Studio

Nicht mehr ganz neu (2010), sehe es aber jetzt zum ersten mal und bin fasziniert von dem Experimentellen. Das tolle, es gibt wieder ein Making Of.

Making Of von MAD MMX

Unluck

by Yaniv Fridman

Super schöne Farben und abtrakter Minimalismus. Alles in C4D ohne Nachbearbeitung.

Post to Twitter Post to Facebook

Thema: Making Of, Motion, Type | Kommentare (0) | Autor:

Latest Clips #4

Dienstag, 8. Februar 2011 17:37

Bei diesen Latest Clips am start sind tanzende Roboter, gestreifte und gepunktete Fische (plus Making Of), die Abschlussarbeit eines Studenten aus Aachen und 2 mal Motiongraphics.

Viel Spass!

T4 idents
by double g studios

shyscapes
by Misha Shyukin

Bachelor Arbeit entstanden im Wintersemester 2010/11 an der FH Aachen

Black Ocean Ident
by FutureDeluxe

ghetto burnin
by HELLO, SAVANTS!

Spots vs Stripes Cadbury Ad

Making Of Spots vs Stripes Cadbury

Post to Twitter Post to Facebook

Thema: Making Of, Motion | Kommentare (0) | Autor:

Everything is a Remix

Freitag, 4. Februar 2011 17:53

Ich bin heute über dieses Video gestolpert, es zeigt woher viele Filme ihre “Inspiration” her nehmen. Fand es sehr interessant und es hat mir die Augen geöffnet.
Ich liebe Filme aber ich hab mich bisher nie darüber informiert, ob es Vorgänger gab.
Klar, bei vielen weiß man, dass es eine Fortsetzung ist (Matrix, Pirates of the Caribbean, Herr der Ringe etc.) oder dass es ein Buch oder Comic als Vorlage gab (Harry Potter, Illuminati, Verblendung, Batman, Spiderman, Sin City).
Aber hier wird gezeigt, was es sonst noch für Parallelen in der Filmgeschichte gab.
Insgesamt sehr schön zusammengetragen und präsentiert:

Es handelt sich bei diesem Video um eine ganze Reihe über alles was geremixt ist.
Im ersten Part, der schon etwas älter ist, ging es um Songs, auch sehr interessant:

Und hier noch eine kurze Compilation von Kill Bill Szenen mit den entsprechenden Verweisen:

Zu guter letzt ein Link zu nem Video (von 2010) von Oliver Laric, in dem einige erschreckende Übereinstimmungen diverser Zeichentrickfilme (Dschungelbuch, Winnie Puuh, Die Hexe und der Zauberer, ..) zu sehen sind: http://oliverlaric.com/vvversions.htm

Post to Twitter Post to Facebook

Thema: Film, Making Of | Kommentare (1) | Autor:

VIVA Rebrand 2011

Donnerstag, 3. Februar 2011 12:54

MTV ist tot, que viva MTV! oder so ähnlich…

Jedenfalls scheint der deutsche Musiksender VIVA (oder heißt es jetzt VAVA?) mit seinem neuen On Air Design in die Fußstapfen von MTV treten zu wollen. Zwar ist meiner Meinung nach nicht alles so innovativ im neuen Design, die Herleitung und die Ausführung gefallen mir aber sehr. Bleibt zu hoffen, dass sich nun auch inhaltlich etwas tut, in der Jamba-verseuchten Viva-sphäre!

Agency: MTV NETWORKS GERMANY GMBH
Creative Director: Dinko Lacic
Idea & Concept: Dinko Lacic, Justin Kruse, Robert Brodmüller, Joffrey Jans
Art Director: Robert Brodmüller, Justin Kruse
Regie: Laurence Ellis, Dinko Lacic, Robert Brodmüller
Photography: Laurence Ellis
Font & Logos: Bureau Lombardo
Post Production: Justin Kruse, Robert Brodmüller, Joffrey Jans
Executive Producer: Patrick Skerlec
Production Company: Good Guys Entertainment
Music: The Naked & Famous

Showpackage Reel

Showpackagings by:
umeric.com
divisionparis.com
peppermelon.tv
zeitguised.com
zhestkov.com
patrickbecher.com
mathematic.tv
mariolombardo.com

Zuletzt noch ein Link zur Designmadeingermany Seite, auf der das Viva Rebrand sehr kontroverse Kommentare hervorgerufen hat: VIVA Rebrand 2011 auf Designmadeingermany.de

Post to Twitter Post to Facebook

Thema: Making Of, Motion, Type | Kommentare (3) | Autor:

Latest Clips #2

Montag, 17. Januar 2011 21:52

Also hier wie versprochen in unregelmäßigen Abständen mal ne gute Hand voll Animation mit ganz unterschiedlichen Stilen und Techniken.
Enjoy!

MAKE IT BETTER
by Clim

Comedy Central Brand Transformation
Neues Logo, neues On-Air-Design!

Toshiba – Timesculpture

The Making of Toshiba Timesculpture (Bullet time)

Animators Reel
Mal ein etwas anderes Reel!

Google Demo Slam: Epic Docs Animation

Post to Twitter Post to Facebook

Thema: Making Of, Motion, Type | Kommentare (0) | Autor:

Frohes Neues und Latest Clips #1

Freitag, 7. Januar 2011 20:47

Wünsch euch erst einmal n Frohes Neues, besser spät als nie! ;)
Ist schon etwas her, dass ich was gepostet hab.
War einiges los vor Weihnachten und zum Ende des Jahres und so geht’s auch direkt weiter.

Trotzdem will ich den Blog nicht ganz vernachlässigen und poste hier ne gute Hand voll Videos, die in letzter Zeit meinen Weg gekreuzt haben.
Möglicherweise werd ich das in zukunft häufiger machen, dass ich gleich mehrere Videos poste, dafür dann momentan nicht allzu regelmäßig.
Den Indexhibit Support probiere ich weiterhin durchzuziehen, seid nicht enttäuscht, wenn ich eure Mail nicht beantworte, sondern schickt nach zwei, drei Wochen nochmal ne Anfrage, kommt schon mal vor, dass ich mir vornehme sie zu beantworten, die Mail dann aber untergeht.

Wer auf die regelmäßige Dosis Inspiration, Videos, Plugins, Tipps, Links etc. im Bereich Web und Motion nicht verzichten möchte, dem sei mein Twitter-Account ans Herz gelegt.
Dort hau ich schon mal häufiger was raus (kurz und bündig ganz wie es sich Herr T. Witter damals gedacht hat).

Also genug geschwafelt, nutzt die Euphorie des beginnenden Jahres bei euren Projekten, haltet so lang es geht an euren guten Vorsätzen fest und ganz wichtig, habt Spaß bei dem was ihr tut!

Und hier die Latest Clips:

Eskmo ‘We Got More’ (Official Video)

cows & cows & cows

The Chase Film – Intel Inside

FOTB 2010 Titles

by Süperfad and Nando Costa

Nothing To Fear

by Simon Russell

Batelco – INFINITY

Die Skate-Szene bockt am meisten, aber schaut selbst!

Und das Spannendste, hier das Making Of:

ToyLife

Hatte ich auch schon mal gezwitschert:

30 motion tests in 30 seconds

Post to Twitter Post to Facebook

Thema: Allgemein, Making Of, Motion | Kommentare (0) | Autor:

Musicvideo: Stateless – Ariel und Making Of

Montag, 15. November 2010 13:13

Die Jungs von FIELD haben für Stateless’ neue Single “Ariel” dieses Musikvideo animiert und zeigen in einem Making Of die Technik und die Idee dahinter.

Im Making Of sieht man wie das Motion Capture aufenommen und anschließend in der 3D weiterverarbeitet wurde.

Post to Twitter Post to Facebook

Thema: Making Of, Motion | Kommentare (0) | Autor:

Nintendo of America “Kirby’s Epic Explosion” und kleines Making Of by Süperfad

Mittwoch, 20. Oktober 2010 13:26

Making Of:

Post to Twitter Post to Facebook

Thema: Making Of, Motion | Kommentare (0) | Autor:

Strange Arrangements von weareseventeen

Freitag, 24. September 2010 16:37

Dieses sehr schicke Video ist mir die Tage begegnet und ich wollts euch unbedingt zeigen, weil ichs für wirklich sehr gelungen halte.
Wie der Titel schon sagt, seltsame Zusammenstellungen, aber was dahinter steckt, fassen weareseventeen so zusammen:

We wanted to make a series of moving sculptures that take inspiration from the great surrealists like dali and in particular his lobster telephone. We have tried to build intriguing objects that leave you wanting to see more. These objects are mechanical but at the same time organic in their movements. They are a collection of textures, objects and movements that create images that we wanted to see.

Die drei Jungs und das Mädel von weareseventeen haben uns noch ein kurzes Making Of zusammengeschnitten, das es hier gibt:
Making Of

Und noch in aller Kürze zu dem Kollektiv:

weareseventeen is a 4 man outfit (well, 3 men and 1 girl) based in london. We have been designing and making stuff move for 4 years now and have worked for clients like NBC Universal, Hotels.com, Toyota and a few others. We have a close relationship with the guys and girls over at Radium audio who we work with whenever we can.

Wer jetzt Bock auf mehr Videos von weareseventeen hat, surft fix rüber auf weareseventeen.com.

Post to Twitter Post to Facebook

Thema: Making Of, Motion | Kommentare (1) | Autor:

Stop Motion in Werbetafelgröße für Olympus + Making Of und die Quelle der Inspiration

Montag, 20. September 2010 15:45

In diesem Spot für Olympus wurden 355 Fotos in Werbetafelgröße gedruckt und in der Stadt aufgestellt. Somit wird in Stop Motion Technik eine kleine Geschichte erzählt, ähnlich wie in dem Spot für Olympus vor einem Jahr. Sicherlich auch ein riesen Aufwand was die Logistik betrifft (siehe Making Of).
Nebenbei interessant an diesem Spot ist, dass Taijin Takeuchi Director für Stop Motion war. Das ist deswegen interessant, weil er der Macher des Spots “Stop Motion with Wolf and Pig” war, der den ersten Olympus Spot “The PEN Story” stark inspiriert hat, wie es das Team ausdrückt. Macht euch am Besten selbst ein Bild davon, die zwei Spots gibt es ganz unten.

Hier erstmal der neue Olympus Spot plus Making Of.

PEN Giant

PEN Giant – Making of

Übrigens bemerkenswert im Making Of, wie viel sogar hier Werbung für die Kamera gemacht wird, achtet mal darauf ;)

Und hier nun der Olympus Spot von letztem Jahr.
Sidefacts: We shot 60.000 pictures, developed 9.600 prints and shot over 1.800 pictures again. No post production!

The PEN Story


Diese Textpassage steht bei Youtube unter diesem Video:

“Some of the comments we have read here suggest that we should mention the creator of “A wolf loves pork”, Mr Taijin Takeuchi.
While we were looking for a way to realise a story describing “a journey through time” based on printed images, we were inspired by Mr Takeuchi’s brilliant work. For this reason we intentionally quoted his work in our little movie while showing full respect to his original idea. We didnt mention his name because we did not want to do so without his prior agreement.
However after considering some of the comments posted here we have decided to add credits to him and his work, which we obviously absolutely love.”

Aha.. das lass ich jetzt mal so stehen (was auch immer “full respect” bedeutet) und zeig euch noch das Original von Taijin Takeuchi:

Stop Motion with Wolf and Pig

Post to Twitter Post to Facebook

Thema: Making Of, Motion | Kommentare (0) | Autor: